Druckvorlage - individuelle Einstellungen

Mit einer Druckvorlage können Sie sich das Leben leichter machen (gültig ab IN-FORM 2007).

Im Drucken-Fenster von IN-FORM können individuelle Einstellungen unter Einstellung aus Vorlage abgespeichert werden.
Das heißt, Sie treffen folgende Einstellungen:

  • welches Druckmuster (inkl. Optionen),
  • welches Papierdesign,
  • welcher Drucker,
  • und wie viele Exemplare/welche Seiten sie drucken möchten.

Haben Sie die gewünschten Einstellungen vorgenommen, klicken Sie oben rechts auf Speichern.

Ihre Firma möchte ein Angebot per Fax versenden. Normalerweise wählen Sie im Drucken-Fenster das gewünschte Druckmuster "1. Schriftstück mit Preis", das selbst erstellte Papierdesign "Fax" mit dem Fax-Briefkopf und unter Drucker: "IN-Software Fax" aus. Diese drei Einstellung speichern Sie nun unter einer Vorlage mit dem Namen "Fax" ab.

In Zukunft können Sie sich die Auswahl von Druckmuster, Papierdesign und Drucker beim Faxversand sparen, da Sie nur noch die Vorlage "Fax" auswählen müssen. Der Drucker "IN-Software Fax" und die Papierart "Fax" werden automatisch ausgewählt.

Verwenden Sie ein Schema bzw. eine Druckvorlage nicht mehr, sollten Sie es löschen. Dazu suchen Sie das Schema im Auswahlfeld aus, und betätigen danach Löschen.

Die Druckvorlagen sind bezogen auf den Programmteil. Das heißt, eine Vorlage, die z.B. im Programmteil "Briefe schreiben" erstellt wurde, kann nicht im "Ordner" verwendet werden!

Zurück nach oben