Was genau ist OCI und IDS?

Die Internetshops vieler Großhändler bieten eine OCI-Schnittstelle (Open Catalog Interface) oder IDS-Schnittstelle (Integrierte Daten Schnittstelle) an. Mittels dieser Schnittstellen besteht die Möglichkeit, im Warenkorb des Großhändlers die gewünschten Artikel zusammenzustellen und diesen Warenkorb per OCI oder IDS an IN-FORM zu übergeben.

Schnittstellenformate

Für die Anbindung gibt es drei unterschiedliche Schnittstellenformate IDS, OCI und UGL/FTP, die sich in Ihrem Funktionsumfang unterscheiden:

IDS-Anbindung

  • Artikel aus dem Warenkorb des Online-Shops in die Positionsbearbeitung
    importieren.
  • Bestellungen aus IN-FORM an den Warenkorb des Online-Shops übergeben.
  • Artikelinformationen, wie Verfügbarkeiten, EK-Preise etc. im Online-Shop
    aufrufen.

OCI-Anbindung

  • Artikel aus dem Warenkorb des Online-Shops in die Positionsbearbeitung
    importieren.

UGL/FTP-Anbindung

  • Austausch von Daten/Dateien zwischen Handwerksbetrieb und Großhändler.
  • Elektronische Übermittlung von Artikelnummern, Mengen, Beschreibungen und Preisen.

Um die Anbindung nutzen zu können, benötigen Sie IN-FORM ab der Version 2014.50, das Zusatzmodul Schriftstückimport/-export, einen gültigen Softwarepflegevertrag und die Logindaten Ihres Großhändlers.

Zurück nach oben